Newsarchiv

Herzlich Willkommen bei der SVS-Leichtathletik! Wir wünschen viel Vergnügen!


 

Vergangenes - Zukünftiges

Vergangenes - Zukünftiges

Victoria Hudson erneut mit Weltklasse-Weite in Eisenstadt

Bei den burgenländischen Landesmeisterschaften am Wochenende erzielte Victoria Hudson mit 63,52m erneut eine Weltklasse Weite. In der Serie hatte sie mit 63,35m und 62,98m weitere gute Würfe. Bisher warf sie fünf Mal in ihrer Karriere über 62 Meter, die besten vier Leistungen davon erzielte sie in Eisenstadt. 

Ihre aktuellen Top-Leistungen brachten ihr auch einen fixen Startplatz beim Diamond-League-Meeting in Lausanne (CH) ein. Das Meeting findet am 30. Juni statt.
Davor startet Viki bereits am Sonntag beim Int. Pfingstmeeting in Rehlineg/GER in einem absoluten Weltklassefeld.

Bei der Harreither – Laufnacht in Waidhofen/Ybbs am 27. Mai wird es über 800m der Männer zu einem ganz besonderen Rennen kommen. Routinier Raphael Pallitsch wird seinem Schützling Elias Lachkovics die Pace machen, um an das Limit für die U20-Europameisterschaft (1:50,25 min) in Jerusalem heranzukommen. Seine PB lautet 1:52,04min

Meldeliste 800m     Foto: Archiv

 

3 SVS-Musketiere in Waidhofen

3 SVS-Musketiere in Waidhofen

Das Ziel ist klar: Raphi Pallitsch macht die Pace für Elias Lackovics, der das U-20-EM-Limit laufen möchte. Bernhard Schmid möchte PB laufen. 

Zu den Ergebnissen: Raphi läuft etwas zu langsam an, zum Schluss hin wird es für Elias hart, sehr sogar. Dennoch: Sieg für Elias in 1:52,39min. Bernhard belegt mit neuer PB von 1:57 43min Rang drei.

Die nächste Chance wartet am 3. Juni bei der Laufnacht in Regensburg. Elias läuft wieder die 800m, Bernhard und Florian Jandl die 1500m.

 

Viki Hudson  SIEGT in Rehlingen!!!

Viki Hudson SIEGT in Rehlingen!!!

Beim 58. Int. Pfingstsportfest schockt  Victoria Hudson die Konkurrenz mit dem Eröffnungsversuch von 61,99m und legt im 2. noch 61,69m nach. Das wars!

Rang 2 geht an Nikola Ogrodnikova/CZE mit 60,73m, Rang 3 mit 57,12m an Jana Lowka/GER.

Das Meeting hatte WACT-Silber und war der 1. Sieg für Viki auf dieser Tour. Der starke Gegenwind konnte sie nicht bremsen.

DAS GESAMTERGEBNIS

Foto: zufriedene Viki nach der Siegerehrung

Purgstall, eine Reise wert!

Purgstall, eine Reise wert!

U14-NÖLV-Meisterschaft: Obwohl am Donnerstag noch in Schwaz bei den ÖM MK im Einsatz, zeigt Isabella Gradl neuerlich auf.
1. Isabella Gradl, Weit (4,95m-PB), 2. Alina Unger, Kugel (9,20m-PB), 6. Isabella, Kugel (8,74m-PB)

U14-Future-Cup: Isabella 4. 60m (8,64s) und 4. Vortexwurf (38,41-PB)

 U16-Athletic-Challenge: 1. Fiona Schwarz, 80-H (12,6s-PB) 1. Felix Krifka, Weit (5,79-PB), 1. Kugel (10,64m) und 2. 100-H (15,3-PB)

 ERGEBNISSE U 14   ERGEBNISSE U 16

Fotos von allen auf Facebook

 

Hochsprungfinale mit Christiane Krifka: Erstmals 1,80m und Rang 4!!!

LIVEBERICHT  während des Springens - Chrissis Serie:
1,65m: 0 - 1,70m: x,0 - 1,74m: 0 - 1,77m: 0 - 1,80m: x,x,0  - 1,83m: x,x,x
6 Athletinnen überspringen die 1,77m, Chrissi liegt an 2. Stelle. 6 Athletinnen sind einmal ausgeschieden.
Bei 1,80m geht´s um Alles! Jetzt muss Chrissi die 1,80m überqueren, will sie eine Medaille gewinnen, inzwischen auf Platz 4 abgerutscht.
Die 1,80m sind geschafft, (BRAVO BRAVO BRAVO) leider aber noch immer Rang 4, die anderen Girls machen auch einen guten Job. - Jetzt wären sogar 1,83m notwendig! Das gelingt leider nicht.
Zusammen mit SARABOYUKOVA Iren/BUL hat Chrissi in der Endabrechnung 1,80m zu Buche stehen, allerdings einen Fehlversuch mehr.

Macht nix, jetzt sind die 1,80m geknackt!!! Es wäre auch U 20-EM-Limit gewesen - wäre, denn der Limitschluss war am Mittwoch! Nach Rang 5 im Vorjahr diesmal in einem hochklassigen Finale Rang 4.

Die Freude über 1,80 m überwiegt aber: "Es war ein unglaublicher Wettkampf, schon beim Einspringen hat alles gut funktioniert. Es waren einfach wunderbare Sprünge, ich kann mich nicht beschweren über die PB. Ich habe mich richtig über die gute Stimmung und die österreichischen Fans beim Wettkampf gefreut."

 Foto: ÖOC/GEPA/Michael Meindl; Weitere Fotos auf Facebook      ERGEBNISLISTE

Elias Lachkovics und Leo Sares bei U 20-Europameisterschaften

Elias Lachkovics und Leo Sares bei U 20-Europameisterschaften

Vom 7. bis zum 10. August 2023 finden in Jerusalem (ISR) die U20-Europameisterschaften statt. Ab Montag werden 14 ÖLV-Athlet*innen bei den Titelkämpfen im Givat Ram Stadion dabei sein. Mit dabei Elias Lachkovics (800m) und Leo Sares (100m, 4x100m).

Bereits Montag um 16.00 Uhr (MEZ) läuft Leo im 1. von 4 Vorläufen (siehe Startliste und das auf der guten Bahn 5. Mit seinen 10,64s finden wir Leo einmal an der 8. Stelle in seinem Vorlauf. Leo kann also nur überraschen. Die TOP 3 steigen in den Zwischenlauf auf.

Am Dienstag wird Elias ab 17.20 Uhr (MEZ) ebenso im 1. von 3 Vorläufen zu sehen sein. (siehe Startliste). Die TOP 2 eines Vorlaufes + 2 Zeitschnellste steigen ins Finale auf. Elias ist in der Entrylist an der 7. Stelle der 9 Läufer im 1. VL zu finden. Eine neue Bestzeit wäre eine tolle Überraschung, aber ob`s das in einem Meisterschaftsrennen spielt bleibt abzuwarten.

LIVESTREAM

Startliste 100m 1. Vorlauf   Startliste 800m 1. Vorlauf

Raphael Pallitsch startet bei WM im 4. Vorlauf

Raphael Pallitsch startet bei WM im 4. Vorlauf

Vom 19. - 27. August finden in Budapest die 19. Weltmeisterschaften statt, mit dabei 2 187 AthletenInnen aus 202 Ländern. 

Raphi startet am Samstag, dem Eröffnungstag, um 19.29 Uhr. Alle Athleten in seinem Lauf weisen eine bessere Saisonbestleistung als Raphi auf, was soll da schief laufen? 6 der 14 dürfen sich über einen Halbfinalaufstieg freuen. Insgesamt sind 58 Athleten bei 1500m involviert.

Was Raphi bei der ÖLV-Pressekonferenz mitteilte findest du auf der ÖLV-Page unter Vorschau 3.

ORF SPORT + und Eurosport übertragen live.

STARTLISTE: AT-1500-M-h----.SL2.pdf

 

Vicky Hudson in Qualigruppe A

Vicky Hudson in Qualigruppe A

Morgen, Mittwoch ab 10.20 Uhr (Gruppe A), danach Gruppe B, werden 36 Athletinnen versuchen, darunter Victoria Hudson, einen der 12 begehrten Finalplätze zu ergattern.

Die direkte Qualiweite wurde mit 61,50m angesetzt. Sollten diese nicht 12 erzielen wird aufgefüllt. In Vikis Gruppe haben heuer bereits 15 Athletinnen 60m oder weiter geworfen. VIKI ist bereits die 4. Werferin.

HOPPAUF VIKI, Du packst das!

STARTLISTEN

ORF SPORT + und EUROSPORT 1 übertragen live

National-League-Finale in Eisenstadt

National-League-Finale in Eisenstadt

Eisenstadt war Austragungsort des ersten National-League-Finales des Österreichischen Leichtathletik-Verbands.
In acht verschiedenen Disziplinen kämpften Athletinnen und Athleten aus allen neun Bundesländern um die Premieren-Medaillen und den jeweiligen Wanderpokal.

Die neue österreichische Meisterschaft ohne ÖLV-Kaderathlet*innen, wurde sehr positiv aufgenommen. Bei warmen Bedingungen und Rückenwind nutzten einige Sportler*innen die Gelegenheit, um nach dem langen Sommer nochmals Bestleistungen zu erzielen.

Mit dabei für Schwechat:
Bettina Weber - 1. Kugel
Sebastian Drozda - 2. 100m
Max Förster - 3. Weitsprung

Foto: ÖLV  (Weitere Fotos auf Facebook)  

ERGEBNISSE

Großkampfwochenende, 1. Tag - SVS ein Team der Weitspringer

Großkampfwochenende, 1. Tag - SVS ein Team der Weitspringer

In Kapfenberg finden die letzten Österr. Meisterschaften des Jahres statt, die der U 16 und U 20 Klassen, in Eisenstadt kämpfen die Masters (35+) um Medaillen. Beide Veranstaltungen zeichnen neue Teilnehmerrekorde aus!

Unsere Weitenjäger:
Max Förster, U 20
, muss eine neue PB in den Sand setzen und das mit dem 6. und letzten Versuch, dann hat er mit 6,93m gewonnen!!!
Die ersten Drei hatten alle neue PB erzielt. Auch mit dem letzten Versuch geht Felix Krifka, U 16, in Führung und gewinnt mit 6,07m Gold!
Vor dem 5. Versuch ist Christiane Krifka, U 20, auf Rang 5 liegend, aber dann: Ein gewaltiger Satz von 5,69m und neuer PB hieven sie an die 2. Stelle - Silber.
Die weiteren Medaillen: U 16: Bronze für Fiona Schwarz, 80m-Hürden in 12,48s und Jakob Chaloupka über 3000m in 10:04,10min, Bronze auch für Max Förster, U 20, über 200m in 22,48s (PB)
ALLE ERGEBNISSE

Die Masters erringen folgende Medaillen:
GOLD: Harriet Ahlgreen (W 35-Hammer) - Stefan Dumitrica (M 40-Diskus) - Bill Marinkovic (M 50-Diskus) und Rudi Siart (M 70-Hammer)
SILBER: Helmut Lang (M 75-Diskus) BRONZE: Helmut Gerik (M 65-Diskus)
ALLE ERGEBNISSE

SVS Nachwuchs erhält große Förderung

Leider erst jetzt zu mir durchgedrungen:

Siegerehrung im ASKÖ Leichtathletik-Nachwuchscup

Im Zuge der Eröffnung der Indooranlage in Graz wurde auch die Siegerehrung im neuen ASKÖ-Cup durchgeführt und übergroße Schecks an die siegreichen fünf Vereine, die allesamt vertreten waren, übergeben.
ASKÖ-Präsident NR-Abg. a.D. Hermann Krist bedankte sich bei ÖLV-Generalsekretär Helmut Baudis für die Idee und lobte zurecht die Initiative zur Stärkung der Vereinsbasis durch die ASKÖ-Bundesorganisation. 2019, 2020 und 2021 werden jeweils 20.000 EUR an die besten fünf Vereine zur Unterstützung der Nachwuchsarbeit (U14-U18) ausbezahlt.
SVS war durch Sportsekretär Erich Straganz vertreten. SVS auf Platz zwei gelegen darf sich über 5 000 Euro freuen.

Andi Steinmetz springt fantastische 2,16m hoch!!!

"Schade, ausgerechnet bei so einer tollen Leistung fällt meine Internet aus - Sorry Andi. Ich freu mich aber umso mehr jetzt darüber berichten zu dürfen!"

Die Trainingsgruppe von ÖLV-Trainerin Inga Babakova eröffnete die Hallen-Wettkampfsaison mit einem Hochsprung-Aufbauwettkampf im Wiener Ferry Dusikastadion.
Dabei sorgte Andreas Steinmetz mit 2,16m für eine sensationelle Leistung und den höchsten Sprung seit mehr als 20 Jahren!

Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell - Niclas Vantruba begeistert

Samstag, 14.12., ORF1; 20.15 - 23.40Uhr, die Show kann beginnen!
Niclas Vantruba, U14, fordert den deutschen Hochsprungeuropameister von 2018 (2,35m) Mateusz Przybylko zum Sprungduell "seitliche Hürdensprünge"!
Klar, dass die Hürdenhöhe der Körpergröße jedes Springers angepasst wird.
Niclas beginnt.....

Fotos: Direkt vom Fernsehgerät (daher nicht ganz optimal)

Zwei Zeitungsartikel unter Presse
HIER kannst Du Dir das Duell ansehen

FROHE WEIHNACHTEN

 

 

Die Vereinsleitung wünscht allen Athletinnen und Athleten,
den Trainerinnen und Trainern, sowie den Eltern aller ein frohes Fest!

Nada Ina Pauer wird für die Sportlerwahl Region Schwechat nominiert

5 Damen und 5 Herren wurden von der NÖN für die Sportlerwahl 2019
der Region Bruck/Schwchat nominiert.

Als einzige SVS-Athletin ist dabei Nada Ina Pauer vorgeschlagen worden.
Nada belegte Rang 12 bei der Hallen-EM Glasgow/GBR 2019 über 3000m.

Die Wahl läuft bis zum 31.Jänner, bitte fleißig voten.
HIER geht`s zum VOTING

Top Zeit von Nina Mayrhofer über 60m bei den NÖLV-Hallenmeisterschaften

Welch eine Überraschung?
Bei den Hallenlandesmeisterschaften der Bundesländer Burgenland, Niederösterreich und Wien überrascht uns Nina Mayrhofer (U18) nicht nur mit drei Medaillen, sondern auch mit drei Bestleistungen!

Wobei die 7,88s über 60m die herausragende Leistung dabei ist. Schon im Vorlauf war sie mit 7,96s Bestleistung gelaufen.Daneben lässt sie Bestleistungen über 200m und 60m-Hürden folgen.

Alle Medaillengewinner umseitig  -  Alle ERGEBNISSE findest du hier.

FOTOS: ÖLV/Alfred Nevsimal

Christopf Pfurner (U18) und Felix Einramhof mit Bestleistungen in Linz

In Linz beginnt`s......

Einige SVS-ler nützen die Möglichkeit zum Starten. Christoph Pfurner schafft mit 3,80m beim Stabhochsprung genauso eine neue PB wie Felix Einramhof in 7,09s über 60m!

Christoph führt mit seiner Leistung die Österr. Bestenliste an, Felix schiebt sich an die 6.Stelle.
Alle Leistungen findest Du HIER.

LIVE BERICHT ALLGEMEINE KLASSE - 1.Tag

Mein Tipp: 5 Medaillen am 1.Tag (es wurden allerdings nur vier)

12.00 Uhr, Kugelstoß der Herren (8Teilnehmer):
Oldboy Gerhard Zillner (49 Jahre jung) kämpft einmal mehr um eine Medaille. Es wird natürlich nicht leichter. Heuer 14,68m gestoßen, Rang drei in der Jahresbestenliste. Aber zwei Mitkonkurrenten um die Bronzene lauern!

LIVEERGEBNISSE

2GOLDENE für SVS bei den NÖLV-Cross-Landesmeisterschaften

Klosterneuburg war heute, 1.3., Schauplatz der diesjährigen Crosslandesmeisterschaften.
Eine eher leichte Strecke, die aber in 14 Tagen bei den Crossstaatsmeisterschaften vielleicht bei manchen Passagen eng sein könnte.
Die U18/20-Klassen sind von eher schütteren Starterfelder geprägt.
Das hat natürlich auf die Mannschaftswertungen Auswirkungen.
SVS hat leider kein einziges Team am Start!

ALLE ERGEBNISSE
FOTOS: SCHMID RAIMUND

61,00 Meter - Victoria Hudson mit sensationellem Saisonstart

Wenige Tage vor dem Ende eines mehrwöchigen Trainingslagers in Potchefstroom, Südafrika, nahm Olympia-Hoffnung Victoria Hudson Dienstag an einem Speerwurf-Wettkampf teil.

Gleich im ersten Wurf übertraf die Heeressportlerin mit einer Weite von 61,00m erstmals in ihrer Karriere die 60 Meter-Marke und verbesserte ihre Bestmarke aus dem Vorjahr um 1,02 Meter. Sie holte sich damit auch den Tagessieg beim ACNW League Meeting im McArthur Stadium in Potchefstroom und damit neben den guten Weitenpunkten auch 15 Bonuspunkte für das Word Ranking.

Franz-Schuster Memorial

Das 51. Meeting fand am 28. Mai 2023 am Phönixsportplatz Schwechat statt!


Ergebnisse/Ausschreibung

Download zun den Informationen

Video
  • Erima 250x150
  • Schwechat 250x150
  • Logo Sportland
  • VIE 250x150

Impressum

SVS-Leichtathletik
Franz Schuster Straße 1-3
2320 Schwechat-Rannersdorf
Tel.: +43 (0) 1 707 23 92
Fax.:+43 (0) 1 707 23 92
Mail: info@svs-leichtathletik.at

 

Rechtliche Informationen

Was ist die SVS?

Eine ideale Kombination, wie sie kaum in Österreich sonst existiert. Wer dem Verein gratuliert, dankt in hohem Maße der Stadt, die so hervorragende Bedingungen für den Sport geschaffen hat. Dank dieser Zusammenarbeit ist Schwechat heute die sportlichste Sportstadt Österreichs.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.