1. Tag - Österreichische Staatsmeisterschaften

Nichts für schwache Nerven!!!
Hammerwurf der Damen: Leonie Moser (KSV alutechnik) führt bis zum letzten Versuch, dahinter Bettina Weber. Marlene Linzer benötigt nach 2 Ungültigen einen Sicherheitswurf (45m), um überhaupt ins Achterfinale zu gelangen: Dann überstürzen sich die Ereignisse. Marlene tritt als Siebente zum letzten Versuch an UND erzielt tolle 57,19m. Damit führt sie plötzlich. Leonie kann nicht mehr kontern. Aber Bettina kann, wenn auch nur hauchdünn: 57,28m bedeuten plötzlich wie aus dem Nichts einen DOPPELSIEG.

Nur zwei Schwechater schaffen es noch zur Siegerehrung der besten 6.
Einmal mehr Jungspund Christiane Krifka, die 4. sowohl nach VL als auch nach dem Finale wird.
Beide Male läuft sie tolle 12,16s (Jeweils U 18-EM-Limit)

David Markovic wird Fünfter über 110m-Hürden in 15,31s.

Franz-Schuster Memorial

Das 51. Meeting fand am 28. Mai 2023 am Phönixsportplatz Schwechat statt!


Ergebnisse/Ausschreibung

Download zun den Informationen

Video
  • Erima 250x150
  • Schwechat 250x150
  • Logo Sportland

Rechtliche Informationen

Was ist die SVS?

Eine ideale Kombination, wie sie kaum in Österreich sonst existiert. Wer dem Verein gratuliert, dankt in hohem Maße der Stadt, die so hervorragende Bedingungen für den Sport geschaffen hat. Dank dieser Zusammenarbeit ist Schwechat heute die sportlichste Sportstadt Österreichs.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.